Haiku, bibliophil

Säe Hoffnung (Cover)

Eine bibliophile Anthologie hat Ingo Cesaro herausgebracht: 372 Haiku , die mit Bleilettern gesetzt, auf Werkdruckpapier gedruckt und mit japanischer Blockheftung per Hand gebunden wurden. Es ist schön, in einem Band mit Kolleginnen wie Klara Hurkova und Barbara Zeizinger vertreten zu sein.

Ingo Cesaro: Säe Hoffnung aus, Neue Cranach Presse, Kronach 2021.
Bestellungen beim Verlag.

Der Herausgeber Ingo Cesaro ist ein deutscher Autor, der sich vor vielen Jahren entschlossen hat, den gesamten Produktionsprozess von Literatur selbst abzudecken. Er stellt im eigenen Verlag Bücher auf einer mobilen Handpresse her und kümmert sich um den Vertrieb und de Werbung. Sein Wissen vermittelt er auch bei Workshops in Schulen und im Rahmen der Erwachsenenbildung.

Photo: Andrew Bossi, Bearbeitung: Gerald Jatzek – CC-By-SA

Published by Marius van der Graaf

artist, musician, write & traveler

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: